Französische Jugendliteratur - nicht nur für Franzosen!

Auch deutsche Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich alljährlich mit den besten Neuerscheinungen auf dem französischen Buchmarkt. Beim Prix des lycéens allemands lesen und bewerten deutsche Jugendliche französische Jugendbücher. Der Sieger dieses besonderen Wettbewerbs wird auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober gekürt und auf dem Weg dorthin diskutieren Schüler auf Schul-, Landes- und Bundesebene. Christine Treitz war eine von mehreren hundert jungen Deutschen, die die Wintermonate zum Schmökern genutzt hat und das Bertha-von-Suttner-Gymnasium beim Landesentscheid in Mainz vertreten durfte. Gemeinsam mit dreißig anderen jungen Rheinland-Pfälzern hat sie dort ihre Meinung engagiert in französischer Sprache vertreten, wofür sich das durchführende Institut Français und die französische Botschaft mit einer Urkunde bedanken. Das BvS und die betreuende Lehrerin Ilona Reuter schließen sich an und sagen ebenfalls MERCI!