94 Schüler dürfen nach Metz!


Foto: pixabay.com

Zum deutsch-französischen Tag am 19. Januar 2017 dürfen 94 Schülerinnen und Schüler einen der beiden Busse besteigen, die die Französischlehrerinnen und –lehrer für diesen Tag gebucht haben. Über 400 BvS-ler hatten einen Zettel in die große Box vor dem Lehrerzimmer geworfen und damit gemeldet, dass sie dabei sein wollten. So musste am Ende das Los über die Teilnahme entscheiden. Und was erwartet die glücklichen Gewinner? Ein abwechslungsreicher Tag im schönen Frankreich bei hoffentlich strahlender Wintersonne! Eure Französischlehrerinnen und –lehrer wünschen euch einen unvergesslichen Tag und für alle, die in diesem Jahr kein Glück hatten gilt: Neues Jahr – neues Glück, beim nächsten Mal seid ihr sicher dabei!