Ökumenischer Friendensgottesdienst des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums

Am 15.12.2016 feierte die Orientierungsstufe des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums ihren diesjährigen ökumenischen Adventsgottesdienst in der St. Albert Kirche. Er stand unter dem Thema: „Kommt zum Berg des Herrn!“ Die evangelischen und katholischen Schülerinnen und Schüler aller 5. und 6. Klassen beschäftigten sich im Religionsunterricht mit einer Vision des Propheten Jesaja, in der alle Nationen sich auf den Weg zum Berg des Herrn machen und dabei in Frieden vereint werden. Doch wie kann so etwas funktionieren? Dazu müssten auf dem Weg zum Frieden aus Schwertern Pflugscharen geschmiedet werden und aus Lanzen Winzermesser, sagt der Prophet Jesaja, der im Jahr 765 vor Christus geboren wurde.

Die Schülerinnen und Schüler übersetzten diese Worte für sich in vielfältiger Weise, jeder Religions-Kurs gestaltete ein Element des Gottesdienstes. Der Umgang miteinander wurde sowohl auf weltpolitischer Ebene wie auch konkret in der Klassengemeinschaft bedacht, dann dazu Wünsche, Ideen und Bitten als Gebete formuliert. In der Vorbereitung und Gestaltung des Gottesdienstes engagierten sich die Kinder sehr und brachten ihre vielfältigen Talente ein, so dass dieser zu einer wirklich schönen gemeinsamen Feier wurde, zu der auch die Kinder der Ethikkurse eingeladen waren. Der Unterstufenchor, begleitet von Instrumentalisten, sang weihnachtliche Lieder, eine Klasse gestaltete phantasiereiche große Bilder vom „Berg des Herrn“, es gab ein szenisches Spiel zur Lesung, viele selbstgeschriebene Texte bezeugten die Fragen und Hoffnungen der Schülerinnen und Schüler eindrücklich, Messdienerinnen und Messdiener aus verschiedenen Orten arbeiteten in diesem Gottesdienst zusammen. So zeigte der Adventsgottesdienst, dass Hoffnungen auf Frieden und Gemeinschaft umgesetzt werden können, wenn alle ihre Fähigkeiten einbringen, so dass es wirklich Weihnachten werden kann. Sicher hätte auch Bertha von Suttner selber, deren Herzensanliegen der Frieden aller Völker war, gerne an diesem Adventsgottesdienst der Orientierungsstufe teilgenommen.