"Swabirovski - Die Brillanten sind geschliffen"
- Das Bertha-von-Suttner-Gymnasium verabschiedet seinen Abiturjahrgang 2016 -

In einer würdigen Feierstunde in der Ochtendunger Kulturhalle verabschiedete das BvSG am vergangenen Freitag 119 Abiturientinnen und Abiturienten, in Anwesenheit von Hunderten von Angehörigen und des Lehrerkollegiums.

Den musikalischen Rahmen zwischen den Redebeiträgen gestaltete die eigens dafür gegründete Abi-Band, indem sie natürlich passend zum Abi-Motto auch den Titel "Diamonds" spielte. Zudem gab es noch einen französisch singenden Abi-Chor und mit Jessica Reichmann und Melanie Butz zwei charmante Moderatorinnen, ebenfalls frischgebackene Abiturientinnen, die stilsicher durch das Programm führten.

In seiner Festansprache griff Schulleiter Ulrich Hotz das Abi-Motto "Swabirovski- Die Brillanten sind geschliffen" auf, wobei er den Abiturienten auch folgende Worte mit auf den jetzt neu anstehenden Lebensweg mitgab "Nutzen Sie Ihre Talente, es lohnt sich! Wie jeder Diamantenschliff ist die Werte-Erziehung ein langer Prozess." Dann verwies er mit einem Augenzwinkern auf die überdimensionale Diamanten-Skulptur, welchen der Jahrgang in den Tagen zuvor als "ihr" Schulhofdenkmal gestaltet hatte: "Der Diamant, der jetzt unsere Litfaßsäule ziert, wird mich als Schulleiter sicher überdauern." Er dankte dann noch ausdrücklich der Oberstufenleitung Frau Esten und allen Fachlehrern der Jahrgangsstufe 13 für die Vorbereitung und Durchführung des Abiturs und endetet mit den Worten: "Ich bin mir sicher, dass alle Abiturienten studierfähig sind."

Claudius Becker gab als Vertreter der Lehrerschaft in seiner Rede den Abiturienten noch mit, bei allem Streben nach beruflichem Erfolg nicht ihr persönliches Glück außer Acht zu lassen. Glück läge auch in der "Einfachheit, Unbekümmertheit und Zufriedenheit, die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubert."

Den Höhepunkt bildete die Aushändigung der Reifezeugnisse. Fünfzehn Abiturientinnen und Abiturienten des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums erreichten eine "1" vor dem Komma, 56 erreichten die Note "2". Darüber hinaus konnten wiederum vierzehn Abiturientinnen und Abiturienten bescheinigt werden, dass sie neben dem deutschen Abitur auch das französische Baccalauréat abgelegt hatten, das sogenannte Abi-Bac. Neben dem Abitur wurde auch fünf Schülerinnen und Schülern die Urkunde zur Fachhochschulreife ausgehändigt.

Insbesondere eine Abiturientin vollbrachte eine absolut herausragende Leistung. Hanna Hüls erzielte die Abiturbestnote 1,0. Für exzellente Leistungen im Fach Biologie überreichte man ihr außerdem die Urkunde VBIO des Verbandes für Biologie, Biowissenschaft und Medizin. Martin Seeger erhielt eine Urkunde der Gesellschaft Deutscher Chemiker für seine konstant sehr guten Leistungen im Fach Chemie. Elena Litzmann, die hervorragende Leistungen im Fach Ethik zeigte, erhielt die Urkunde von der Deutschen Gesellschaft für Philosophie. Die Buchpreise hatte wie in den Jahren zuvor der Förderverein möglich gemacht.

Die Belobigung von Bildungsministerin Vera Reiß in Form einer Urkunde für "beispielhaften Einsatz in der Schule" wurde in diesem Jahr an Elisa Birkenheier für ihr großes Engagement in der Schule und ihre vorbildliche Haltung gegenüber der Schulgemeinschaft ausgehändigt. Neben ihrem vielfältigen sozialen und musikalischen Engagement hatte sie unter anderem ein Projekt ins Leben gerufen namens "Schüler sammeln für Kinder". Verbindungslehrer Heribert Heil überreichte abschließend dem ehemaligen Schülersprecher-Team für ihr Engagement in der Schule Buchpreise.

In lockerer und gemütlicher Atmosphäre, untermalt von einem sehr lustigen Abi-Tanz und einem Abi-Film, ließen dann die Absolventen mit Eltern, Freunden und Lehrern den Abend munter ausklingen.

Abiturjahrgang 2016:
Laureen Ackermann, Farida Adam, Hanna Ammel, Luisa Andrade Breslauer, Schama Asmellash, Elisa Birkenheier, Louis Birkner, Corvina Birnbaum, Amber Blikkendaal, Kristina Blum, Matthias Burger, Manuel Busch, Melina Butz, Thomas Daiker, Florine d´Alvarez, Yannik Daverkausen, Aylin Davulcu, Alina Degen, Mark Deigel, Leon Deptalla, Susanne Dötsch, Leonie Drude, Anna Einig, Anna-Lena Engels, Lilien Esposto, Robin Fiedler, Rebecca Gaviero, Maren Genn, Christian Görgen, Franziska Hammer, Melanie Hartmann, Caroline Haupt, Elisa Helf, Melanie Hesse, Florian Hilger, Jasmin Hiller Nora Hilt, Manuel Hipke, Richard Hipke, Samuel Hohenberg, Hannah Hüls, Carmen Huster, Daniel Jahr, Jonas Jeub, Laura Keuser, Lea-Sophie Klein, Sarah Klempt, Marla Knöppel, Frederike Krischer Marisa Kuss, Sophia Lamowski, Rebecca Lang, Ronja Langrock, Marina Larisch, Dennis Lehn, Elena Litzmann, David Luu, Valerie Malcharczyk, Michelle Meier, Stefan Meier, David Modro, Nino Mosca, Henry Nguyen, Jannis Nickel, Lara Ochtendung, Robin Orth, Anna Patscheider, Tobias Piesack, Maximilian Plickat, Tim Plischka, Viola Praml, Johannes Protzmann, Tushar Raj,Jessica Reichmann Lisa Reimund, Maria Reininghaus, Tom Rhein, Rebecca Riegel, Melissa Root, Donata Rumpf, Dennis Sabetzki, Katharina Saftig, Fabian Sattler, Mira Schlich, Georgia Schlitz, Hannah Schmidt, Isabelle Schöpper, Celine Schrömges, Kijara Schulz, Lena Schütz, Hannah Schwendel, Martin Seeger, Simon Seibeld, Franziska Seul, Valentyna Shelemey, Rebecca Spurzem, Nedim Starcevic, Ariane Stein, Niklas Suckow, Yannis Thielen, Tilmann TIbbe, Spohie Treins, Alisha Twardy, Alexander Unruh, Marcel Wachtveitl, Lea Waffenschmidt, Kai Wallerang, Niklas Wangler, Christian Warkentin, Gina Weber Philipp Weber, Kevin Weihrauch, René Windhäuser, Maurice Winkens, Rebekka Wirfs, Willi Wist Kevin Wittenberg, Marcel Zacke, Nathalie Zieglowski